12.12.2019
Nominierungsveranstaltung

Nominierungsversammlung der Freien Wähler Kaufbeuren

Kaufbeuren - Am 12. Dezember 2019 haben die Freien Wähler Kaufbeuren in der All-Kart-Halle ihre Stadtratskandidatinnen und -kandidaten für die Kommunalwahl am 15. März 2020 nominiert. Die Wahlleitung hatte Susen Knabner übernommen, die Kreisvorsitzenden der FW OAL. Nach der Begrüßung durch MdL Bernhard Pohl, Vorsitzender der Freien Wähler Kaufbeuren und der FW Stadtratsfraktion, hatten die Kandidatinnen und Kandidaten Gelegenheit, sich kurz vorzustellen. Die Liste wurde anschließend einstimmig dem Vorschlag entsprechend angenommen.

Die Liste enthält zu den 40 Kandidaten auch 5 Ersatzkandidaten/Nachrücker - insgesamt lauter hoch motivierte, engagierte Menschen aller Altersklassen, aus allen Ortsteilen Kaufbeurens mit einer vielfältigen beruflichen Bandbreite, die sich für Kaufbeuren einsetzen wollen. Angeführt wird die Liste von der OB-Kandidatin Bernadette Glückmann und dem Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl sowie den übrigen amtierenden Stadträten.Dazu kommt eine Reihe von neuen Köpfen. Sie alle sind mehr als bereit, sowohl ihre Kompetenz und Erfahrung als auch neue Ideen und Impulse zum Wohl der Stadt einzubringen.

Die Freien Wähler sind überzeugt, dass ihre Arbeit der letzten sechs Jahre im Stadtrat die Stadt voran gebracht hat, und dass sie mit ihrer Liste den Bürgerinnen und Bürgern Kaufbeurens einen guten Vorschlag für die Zukunft unterbreiten. Nun werden sie ebenso enthusiastisch in den Wahlkampf einsteigen, wie sie ihre Teilnahme am Kaufbeurer Weihnachtsmarkt gemeinsam verwirklicht haben.

IZA